Sie sind hier

Die Inseln des Finistère, Streifzüge mit dem Auto und zu Fuß

445€,00
Batz island

Batz - Ouessant - Sein : entdecken die Inseln

Jede Insel ist eine Welt für sich, in der sich das Leben in aller Ruhe leben lässt, ganz ohne Autos (oder fast). Nur ein paar Minuten Überfahrt mit dem Schiff, und schon befindet man sich in einem ganz anderen Universum. Rau und geheimnisvoll wie Ouessant, sanft wie Batz oder „am Ender der Welt gelegen“ wie Sein, jede lädt zu einer ganz besonderen Reise.

Das Programm

Tag 1: Ankunft in Roscoff

Ankunft in Roscoff, einer besonders malerischen Stadt mit alten Reeder-Häusern. Übernachtung in Roscoff in einem Hotel 3*.

Tag 2: Île de Batz und Île d'Ouessant

Kurze Überfahrt zur Île de Batz, Wanderung durch die von vielen Sandstränden gesäumte Insel (3-4 Stunden). Die Insel mit dem sanften Mikroklima hat zwischen den Feldern mit Frühgemüse eine besonders reiche Flora und Fauna bewahrt. Nachmittags Fahrt nach Le Conquet (1 1/2 Stunde) und Überfahrt zur Insel Ouessant, dem am weitesten westlich gelegenen Wachtposten vor der Bretagne (30/45 Min.). Übernachtung in einem gemütlichen Hotel auf Ouessant. Abendessen zur freien Verfügung.

Tag 3: Ouessant, Rundwanderung um die Pointe de Creac’h

Die Wanderung geht durch den nördlichen Teil der Insel mit dem Leuchtturm Phare de Créac’h, dem Umweltmuseum (écomusée), und einem schönen Blick auf die Insel Île Keller. Die raue, zerklüftete Küste hier ist von einem Heideteppich bedeckt; ab und zu wird sie von wunderschönen kleinen Buchten unterbrochen, gefolgt von schwindelerregenden Klippen. Zweite Übernachtung auf der Insel am Ende der Welt. .
Übernachtung in einem gemütlichen Hotel auf Ouessant. Abendessen zur freien Verfügung.

Tag 4: Die südliche Küste von Ouessant

Start für eine Wanderung in den südlichen Teil der Insel mit Blick auf den Leuchtturm Phare de la Jument (47 m). Es geht entlang hoher Klippen, auf denen zahlreiche Meeresvögel nisten. Am Abend Rückfahrt nach Le Conquet, und Fahrt nach Audierne.

Tag 5: Île de Sein

Überfahrt durch das eindrucksvolle Raz de Sein. Die Insel selbst ist von Riffen und Wracks gesäumt, aber die Leuchtfeuer auf Sein, sowie Ar Men auf hoher See, leiten die Schiffe sicher in den Hafen. Die winzige Insel, nur 9 m über dem Meeresspiegel, ist eine Welt für sich.

Im Preis inklusive
  • Hin- und Rückfahrt zu den Inseln Batz, Ouessant und Sein
  • Unterkunft
  • Frühstück
  • Transfers auf Ouessant
  • Reiseunterlagen
  • Unsere Assistenz
Im Preis nicht inklusive
  • Getränke
  • Mahlzeiten
  • Anfahrten mit dem Wagen
  • Versicherungen

Wenn Sie auf einer Insel sind, bleibt Ihr Wagen auf einem Parkplatz auf dem Festland.

  • Für die Île de Batz: Sie können den Wagen auf dem Parkplatz vor dem Hotel in Roscoff lassen (kostenlos).
  • Ouessant: Gebührenpflichtiger Parkplatz in Le Conquet, 5 - 8 € pro Tag.
  • Île de Sein: an der Pointe de Saint-Evette (Audierne), kostenloser Parkplatz an der Anlegestelle.

Agence Visit Ouest

Tel. : 00+33 (0)2 99 14 95 47

Webseite

Interaktive Karte

Entdecken Sie auch...

Wege des Finistère

Folgen Sie uns

FacebookTwitterInstagramPinterestPeriscopeGoogle +TumblrYoutube

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir Ihnen die besten Ergebnissen zur Verfügung stellen können. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, nehmen wir an, dass Sie dem zustimmen. Mehr erfahren ok