Sie sind hier

Der Marine-Naturpark Parc Naturel Marin d'Iroise

Der Marine-Naturpark Parc Naturel Marin d'Iroise

Der erste Marine-NaturPark im Franckreich

Neben den traditionellen Wirtschaftstätigkeiten wie Fischfang und Algengewinnung sind auch alle mit dem Tourismus in Verbindung stehenden Aktivitäten von grundlegender wirtschaftlicher Bedeutung für das Mer d'Iroise. Auch für den Naturschutz zu Land (Inseln) wie im Wasser (Meeresgrund) spielen sie eine wichtige Rolle.

Im Mer d'Iroise sind sehr viele Meeressäuger heimisch, insbesondere Robben und Delfine (1/4 aller Meeressäugetiere der französischen Küstengewässer leben im Mer d'Iroise).

Mit den 300 verschiedenen Algenarten, die hier gedeihen, ist dieses Gebiet das größte Algenfeld Europas. Auch sind nahezu alle Fischarten der französischen Atlantik- und Ärmelkanalküste hier vertreten.

Zu den Aufgaben des Naturparks Parc Naturel Marin d'Iroise gehört es, die verschiedenen Tätigkeiten des Menschen mit der Natur abzustimmen und die Tier- und Pflanzenvielfalt dieser wunderbaren Meereslandschaft zu erhalten.

Informationen

Alle Informationen zum Mer d'Iroise, dem Naturschutzgebiet, den Projekten und Veröffentlichungen, sowie eine Rubrik für Kinder finden Sie unter www.parc-marin-iroise.gouv.fr.

Interaktive Karte

Entdecken Sie auch...

Wege des Finistère

Folgen Sie uns

FacebookTwitterInstagramPinterestPeriscopeGoogle +TumblrYoutube

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir Ihnen die besten Ergebnissen zur Verfügung stellen können. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, nehmen wir an, dass Sie dem zustimmen. Mehr erfahren ok