Sie sind hier

Der Euroradweg: eine 1 400 km lange Strecke

Der Euroradweg: eine 1 400 km lange Strecke

Schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und los geht’s über mehr als 1 400 km von Ilfracombe bis Handaye, durch alle französischen Küstengebiete, den Ozean immer im Hintergrund.

Sie befinden sich auf dem längsten Radfernweg Frankreichs, der von einem Ende zum anderen markiert und ausgeschildert ist.

Der Euroradweg „Vélodyssée“

Der längste Radwanderweg Frankreichs ist von einem Ende zum anderen ausgeschildert. Er führt durch die Bretagne und am Atlantik entlang bis zur baskischen Küste – eine tolle Strecke durch wilde Natur!

Fahrradtour von Roscoff bis Carhaix: 70 km durchs Finistère

Die Strecke Roscoff-Carhaix ist der erste Abschnitt des französischen Teils des Euroradwegs. Er führt durch die Küstenlandschaft im Norden und das Landesinnere des Finistère.

Mit diesem Abschnitt beginnt (bzw. endet) die in Frankreich gelegene Strecke.

Nach der Besichtigung des hübschen Städtchens Roscoff geht es auf einer kleinen Küstenstraße durch die Gegend „Pays Léonard“ bis Saint-Pol de Léon mit der herrlichen Kathedrale.

Dann führt der Weg, teils an den Ufern des Flüsschens Penzé entlang, bis Morlaix, im Schatten des berühmten Viadukts. Der nächste Abschnitt folgt einer stillgelegten Strecke der bretonischen Eisenbahn durch das Gebirge der Monts d'Arrée und den sagenumwobenen Wald von Huelgoat bis zum Städtchen Carhaix.

In Carhaix verlässt der Euroradweg das Département Finistère in Richtung Pontivy... neuen Abenteuern entgegen!

Couple à vélo sur la Vélodyssée

Weitere Infos

Finden Sie auf der Website des Euroradwegs Alle Details des im Finistère gelegenen Abschnitts finden Sie unter Strecke Roscoff - Carhaix.

Zum Herunterladen

die Karte der Radwege

Interaktive Karte

Entdecken Sie auch...

Wege des Finistère

Folgen Sie uns

FacebookTwitterInstagramPinterestPeriscopeGoogle +TumblrYoutube

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir Ihnen die besten Ergebnissen zur Verfügung stellen können. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, nehmen wir an, dass Sie dem zustimmen. Mehr erfahren ok